Heiliger Vladimir, Berlin

06.05.2018 - 09:30 UHR
ZDF Fernsehgottesdienste
Orthodoxer Gottesdienst
Orthodoxer Gottesdienst aus der Gemeinde des heiligen Vladimir in Berlin
mit Erzpriester Petrs Pachalkovs und Priester Evgenij Murzin
 
 
Einmal im Jahr überträgt das ZDF eine „Göttliche Liturgie“. In diesem Jahr kommt der orthodoxe Gottesdienst aus der russischen Gemeinde des heiligen Vladimir in Berlin-Marzahn. 
 
 
Die Pfarrei wurde 2010 errichtet. Sie ist eine von sieben russisch-orthodoxen Pfarreien in Berlin. Sie bietet neben Gottesdiensten Projekte im kulturellen und sozialen Bereich an. Es gibt eine Sonntagsschule für Erwachsene sowie eine für Kinder und Jugendliche.
 
 
Am Anfang nutzte die Gemeinde viele Jahre eine evangelische Kirche zur Feier der Gottesdienste. Im Frühjahr 2014 wurde die eigene Kirche eingeweiht, ein nach orthodoxer Tradition gestalteter großer Holzbau, der von einer Kuppel gekrönt wird und im Inneren mit Ikonen ausgestaltet ist. 
Die Gottesdienste werden in slawischer und deutscher Sprache gefeiert. Der Fernsehgottesdienst wird vom Chor der Gemeinde mitgestaltet. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit, mit Vertretern der Orthodoxen Kirche in Deutschland telefonisch Kontakt aufzunehmen (Tel. 0700 / 14 14 10 10 – bis 15 Uhr - 6 ct. / Minute aus dem deutschen Festnetz, abweichender Mobilfunktarif).